Erfolgreicher Infoabend der HTG Metelen

Mit vier interessanten Vorträgen zu aktuellen Themen aus der Landwirtschaft informierte die HTG Metelen am gestrigen Abend interessierte Landwirte der Region. Ins Altdeutsche Gasthaus Kock in Metelen wurde zum Infoabend eingeladen.

Im ersten Vortrag erläuterte Rudi Nijhof, Fachberater der Deutschen Vilomix Tierernährung, die Möglichkeiten eines effizienteren Güllemanagement. Herr Manske, Prokurist der agaSAAT Maishandelsgesellschaft zeigte im Anschluss alternativen beim Düngereinsatz auf und sprach über Stressresistente Pflanzen im Zeiten des Klimawandels.
Nach einer kurzen Pause, die zur Stärkung mit den gereichten Schnittchen und Getränken genutzt wurde, setzte Frau Stefanie Briede, Fachberaterin der Deutchen Vilomix Tierernährung, den Abend mit Ihrem Vortrag über den Einfluss von Vilofoss-Zink bei der Aufzuchtleistung beim Ferkel fort. Abschließend erläuterte Herr Sebastian Kleiner von der MSD Tiergesundheit, Wege der Immunprophylaxe für Ferkel, Sauen und Mastschweine.
Die Möglichkeit zwischen den Vorträgen Fragen zu stellen wurde rege von den Landwirten genutzt und eingehend von den Fachleuten beantwortet.

Zum Abschluss überreichte Bernd Münning, Marktleiter der HTG Metelen, den Gastrednern ein kleines Präsent und bedankte sich sowohl bei den Gastrednern als auch den Landwirten für das Interesse an diesem ersten Infoabend der HTG Metelen.

Foto: v.l.n.r.: Rudi Nijhof (Fachberater Dt. Vilomix); Sebastian Kleiner (MSD Tiergesundheit); Stefanie Briede (Fachberaterin Dt. Vilomix); Carsten Manske (Prokurist agaSAAT Maishandelsgesellschaft; Klaus Brügger (Fachberater agaSAAT); Alenxander Gnann (Geschäftsführer agaSAAT); Bernd Münning (Marktleiter HTG Metelen)

zurück zur Übersicht: Aktuelles